Muffins mit Nutella-Kern

Gestern habe ich für die Geburtstagsparty von lieben Freunden seit langem wieder mal gebacken. Ich liebe ja Muffins. Aber raffiniert sollten sie sein. Ich liebe Nutella. Also, wie kombiniert man Muffins und Nutella? Chefkoch fragen! Schnell hatte ich ein leckeres Rezept gefunden. Auf ans Werk! Nun für euch auch dieses echt einfache und super gelingende Rezept. Ergibt genau 12 Muffins. Und ich garantiere euch: Die sind schnell verputzt!

Zutaten:

  • 3 Eier
  • 180 g Butter
  • 180 g Zucker
  • 170 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Vanillezucker
  • 1/2 TL Backpulver
  • 12 TL Nutella
  • Fett für die Form

Zubereitung:

Muffinform gut ausfetten und den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen. Eier schaumig schlagen. Butter, Zucker und Vanillezucker hinzugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Mehl und Backpulver unterrühren. Fertig ist der Teig. In die Vertiefungen der Muffinform je einen gut gehäuften EL des Teigs geben, 1 TL Nutella draufgeben und mit 0,5 EL Teig abschließen. Die Muffins für 20 Minuten in den Backofen backen, herausnehmen und gut abkühlen lassen. Muffins nicht aus der Form nehmen, wenn sie noch warm sind. Da das Nutella beim Backen nach unten sinkt, bleibt es in der Form kleben, wenn man die Muffins zu früh herausnimmt.

 

IMG_1161

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s