Herzhafte Plätzchen

Süße Plätzchen kann ja jeder. Also, mal etwas Neues probieren, dachte ich mir. In einer Zeitschrift stieß ich auf ein Rezept für Käsegebäck und probierte es direkt aus. Ich kann nur sagen: Ausgestochen lecker 😉 Das Rezept ist total simpel und wenig zeitaufwendig. Und das Beste an der ganzen Sache: Diese Plätzchen sind nicht nur was für die Weihnachtstage, sondern sorgen auch das übrige Jahr für Knabberspaß! Let’s go.

Käsesterne

IMG_1376

Zutaten:

250 g Mehl
1/2 TL Backpulver
150 g Butter
60 g geriebener Parmesan
120 g geriebener Käse (Ich hab mich für würzigen Emmentaler entschieden)
1/2 TL Salz
1 TL Paprikapulver
3 Eigelb
100 ml + etwas Schlagsahne
Mohn
Sesam
grobes Salz

Zubereitung:

Mehl und Backpulver mischen. Butter, Käse, Salz, Paprikapulver, 2 Eigelb, 100 ml Sahne und die Mehlmischung mit den Knethaken eines Handrühres kneten. Danach mit den Händen einen glatten Teig formen. Wenn der Teig zu weich ist, noch etwas Mehl dazu geben. Teig halbieren und in Frischhaltefolie gewickelt für 30 Minuten kühl stellen. 1 Eigelb mit Sahne verquirlen. Den Teig auf einer bemehlten Fläche ca 3 cm dick ausrollen. Plätzchen ausstechen und auf mit Backpapier belegte Bleche legen. Plätzchen dünn mit der Eiersahne bestreichen und mit Mohn, Sesam und grobem Meersalz bestreuen. Bei 200° auf der mittleren Schiene goldbraun backen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s