Caesar’s Salad

Einer der Klassiker der US-amerikanischen Küche! Kennen und lieben gelernt habe ich den Caesar’s Salad allerdings in London. Ich mag die Kombination aus frischem Parmesan, leicht säuerlichem Dressing und knackigem Salat. Meistens addiere ich noch weitere Zutaten zum Grundrezept, beispielsweise Hühnchenbruststreifen oder Tomaten. Ein tolles, gesundes Rezept, dass sich perfekt für die Feierabendküche unter der Woche eignet. Dieses Rezept stammt aus dem Kochbuch Seelenfutter der GU-Reihe. Viel Spaß beim Nachkochen.

 

Zutaten für 2 Personen:

2 Romana Salatherzen2 Eigelb
2-3 TL Dijon-Senf
2 frische Knoblauchzehen
120 ml Olivenöl
2 EL Naturjoghurt
1 TL Zitronensaft
Salz, schwarzer Pfeffer
2 Scheiben Toastbrot
40 g Parmesan am Stück
Cherrytomaten

Zubereitung:

Von den Salatherzen den Strunk abschneiden. Blätter ablösen, gut waschen und dann nach Belieben klein zupfen. Für das Dressing in einem Rührbecher die Eigelbe mit dem Senf verrühren. Knoblauch schälen und 1 Zehe zum Eigelb hinzupressen. Mit dem Schneebesen zuerst tropfenweise, dann in dünnem Strahl das Olivenöl unterschlagen, bis eine steife Mayonnaise entstanden ist. Den Joghurt unter die Mayonnaise heben und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Falls nötig etwas Wasser hinzugeben. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen. Die Toasts entrinden und in kleine Würfel schneiden. Die Würfel in der Pfanne goldbraun braten. 1 Zehe Knoblauch dazupressen und mit Salz und Pfeffer würzen. Cherrytomaten waschen und halbieren.

Anrichten:

Den Salat auf zwei Teller verteilen. Das Dressing darüberträufeln. Die heißen Croutons daraufgeben und die Cherrytomaten hinzulegen. Kräftig Parmesan darüber reiben. É voila!

IMG_1468

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s