Guacamole

 

Ladies and Gentlemen, I proudly present the most tasty Guacamole I’ve ever made myself 🙂 Nein, Spaß beiseite. Ich habe Lust auf einen Fernsehabend und dazu gehören eben auch ein paar Knabbereien. Da ich noch Nachos da habe, müssen die mit einem leckeren Dipp gepimpt werden. Auf Salsa hatte ich nicht so Lust, also ran an die Avocados. Limetten hatte ich nicht mehr im Haus, daher hab ich es mit Zitrone gemacht. Schmeckt ein wenig anders, aber nicht weniger gut. Für diese Guacamole braucht ihr:

– 2 reife Avocados (am besten ihr nehmt schon relativ weiche Früchte, sie schmecken besonders intensiv)
– 1 Zitrone
– Salz
– 1 kleine Zwiebel
– Pfeffer
– Cayenne-Pfeffer

Die Avocados schälen und das Fruchtfleich vom Kern entfernen. Einen Kern aufbewahren. Zitrone halbieren und den Saft beider Hälften zu den Avocados geben. Am besten relativ zügig, damit das Fruchtfleisch sich nicht braun verfärbt. Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und dazugeben. Mit der Gabel vermischen. Gut mit Salz, Pfeffer und Cayenne-Pfeffer würzen. Alles nun mit einem Pürierstab pürieren, bis es die gewünschte Konsistenz hat. Abschmecken und fertig. Wenn ihr die Guacamole nicht direkt verzehrt, dann den Kern hineingeben und kühlstellen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s