Farbenfrohe Topflappen

Etwas Farbe in der Küche kann nicht schaden. Und da sind farbenfrohe Topflappen genau das Richtige. Ohne großen Aufwand kann man sie selbst und vorallem in den individuellen Lieblingsfarben nähen.

Dafür benötigt ihr:

  • bunte Baumwollstoffe (vorher bügeln)
  • für Innen Volumenvlies (am Besten etwas dicker)
  • das übliche Nähzubehör (Stecknadeln, Garn, Nähmaschine, etc.)

Und nun geht’s los:

Stoff auswählen. Ihr könnt für Innen und Außen natürlich unterschiedliche Stoffe nehmen, ich habe mich für einen Stoff entschieden.

Stoff und Volumenvlies zurechtschneiden. Am Besten in Quadrate, ca. 20 x 20 cm. Im nächsten Schritt näht ihr das Volumenvlies auf den Stoff, natürlich auf Links. Vorsicht, das Volumenvlies dehnt sich beim Nähen etwas aus.

Wenn ihr beide Seiten mit dem Volumenvlies benäht habt, legt ihr jeweils zwei  Stoffquadrate mit den Motivseiten aufeinander (sodass das Volumenvlies die Oberseite ist) und näht sie zusammen. Eine Seite zum Wenden offen lassen.

Nun den Topflappen vorsichtig umstülpen, die Ecken vorsichtig mit der Schere herausarbeiten und die offene Seite entweder per Hand zunähen oder mit der Nähmaschine einmal rundum eine Ziernaht nähen. Dann nochmal gründlich bügeln.

Jetzt kommt noch die Schlaufe. Die habe ich einfach aus Webband gefertigt und außen draufgenäht und mich dabei an der Ziernaht orientiert.

IMG_3519.JPG

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s