Spaghetti alla Carbonara

Dieser italienische Genussklassiker ist aus meiner Küche nicht wegzudenken. Die Kombination aus knusprigem Bacon und sahnig-cremiger Parmesansauce ist einfach top und mein Freund und ich lieben dieses einfache Gericht. Gerade in der Woche gibt es das häufig bei uns, weil es so schnell gemacht und trotzdem durch feine Zutaten raffiniert ist. Jeder Italiener würde über das Hinzufügen von Sahne wahrscheinlich die Hände über dem Kopf zusammenschlagen, aber für mich gehört sie einfach dazu. Ich verfeinere es zusätzlich mit ein paar Chiliflocken.

Zutaten für 2 Personen

  • ca. 300 g Spaghetti
  • ca. 7 Streifen Bacon (oder am Besten Pancetta)
  • 1 großes Ei
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • frisch geriebener Parmesan oder Pecorino nach Belieben
  • ein Schuss Sahne

Die Spaghetti in Salzwasser al dente kochen. Währenddessen den Bacon in Streifen oder kleine Stücke schneiden und in einer kleinen Pfanne knusprig braten. Wenn die Nudeln fertig sind, zu 3/4 abschütten. Wichtig: eine kleine Portion Spaghetti mit dem Nudelwasser im Topf behalten. Eier aufschlagen und mit dem geriebenen Parmesan verrühren. Zu den Spaghetti in den Topf geben und Bacon hinzufügen. Alles gut verrühren und auf niedriger Flamme halten. Einen Schuss Sahne dazugeben und mit gemahlenem Pfeffer würzen. Wer mag, gibt noch ein paar Chiliflocken dazu.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s