Pasta an Bärlauch-Ziegenfrischkäse-Sauce

Ihr Lieben!

Endlich, endlich, endlich … hab ich den Bärlauch im Supermarkt bekommen. Hab mich gestern Abend gefreut wie ein kleines Kind. Denn ich hatte doch schon so viele tolle Ideen, was ich mit dem Bärlauch alles anstelle 🙂 Und jetzt ist er endlich da. Habe auch gestern Abend gleich noch losgelegt und einen Bärlauch-Frischkäse angerührt. Dafür hab ich einfach Bio-Naturfrischkäse mit ca. 10 Blättern Bärlauch sowie Salz und Pfeffer in einer Schüssel zusammengemischt. Der schmeckte heute morgen auf dem knusprigen Brötchen ganz wunderbar.

IMG_4923

Da seht ihr, wie schnell man mich glücklich machen kann. Mit 100 g Bio-Bärlauch, hihi. Dementsprechend hab ich den Speiseplan für diese Woche auch etwas umgeworfen. Eigentlich sollte es heute Quesadillas geben, aber die wurden vertagt. Stattdessen gab es etwas Leckeres mit Bärlauch. Nämlich Nudeln in einer Ziegenfrischkäse-Creme-fraiche-Sauce mit gerösteten Pinienkernen (ja, die kommen im Moment oft bei uns auf den Teller) und natürlich … tadda … Bärlauch!

Pasta esse ich ja sowieso für mein Leben gern. Und diese Kombi mit den kernigen Pinienkernen, der feinen Knoblauch-Note und der cremigen Sauce ist einfach nur der Hammer. Darauf hab ich mich so lange gefreut und was lange währt, wird ja gut 🙂 Ich kann euch dieses Rezept echt nur ans Herz legen.

IMG_4932

Jetzt muss ich mir noch überlegen was ich mit dem restlichen Bärlauch noch mache. Habt ihr vielleicht Ideen? Ich denke da eher an etwas snackmäßiges, kein Hauptgericht, denn den Rest der Woche kann ich nicht umplanen, da wir dafür schon alles eingekauft haben 🙂 Ich freu mich, wenn ihr mir eure Tipps einfach als Kommentar hier hinterlasst.

Und nun: Noch einen schönen Abend!

Zutaten für 2 Personen:

  • 250 g Nudeln (Penne oder Farfalle)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Bund Bärlauch (ca. 50 g)
  • 50 ml Weißwein
  • 100 g Ziegenfrischkäse
  • 50 g Creme Fraiche
  • 50 g Pinienkerne
  • Salz, Pfeffer

Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl rösten, dann beiseite stellen. Die Nudeln nach Packungsanleitung al dente kochen.

IMG_4936

Bärlauch waschen, trocken schütteln und möglichst fein hacken. Die Zwiebel fein würfeln und dann in einem Topf in etwas Öl glasig dünsten. Mit Weißwein und 50 ml Nudelwasser ablöschen. 2-3 Minuten köcheln lassen, dann den Bärlauch einrühren und die Sauce pürieren. Ziegenfrischkäse und Creme Fraiche unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Pasta und Sauce zusammen servieren, mit Pinienkernen bestreuen.

IMG_4931

Advertisements

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Das schaut ja super aus!
    Liebste Grüße, Sina
    http://CasaSelvanegra.com

    Gefällt mir

    1. Vielen Dank, es war auch echt lecker 🙂

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s