Schokowaffeln

Ihr Lieben!

Bevor meine bessere Hälfte und ich uns in die Herbstferien verabschieden gibt es für euch noch natürlich noch ein „letztes“ Rezept. Zumindest eines, das live geblogt wird. Verwaisen wird der Blog während unseres Edinburgh-Trips nicht, dafür habe ich gesorgt 😉 Und für den ersten Post nach der Auszeit gibt es sicherlich so einiges, von dem ich euch berichten möchte. Denn Edinburgh ist ein Highlight in jeder Hinsicht. Kulturell, landschaftlich und natürlich kulinarisch. Ich bin gespannt, was ich dieses Mal erleben werde.

image4_1

Heute haben wir noch einmal den goldenen Oktober und seine wärmenden Sonnenstrahlen in vollen Zügen genossen. Bei einem ausgedehnten Spaziergang durch den Wald. Im Oktober hat das irgendwie etwas Magisches. Das Licht ist ganz besonders, die Blätter tanzen, die Bäume strahlen in ihren schönsten Farben und der Wind pustet einen ganz schön durch. Ich genieße diese Momente.

image1_1

Und wenn man dann mit roten Wangen nach Hause kommt, möchte man sich natürlich noch etwas gönnen. Bei uns waren das heute frisch gebackene, super softe Schokoladenwaffeln aus dem neuen belgischen Waffeleisen. Ein absoluter Traum sage ich euch. Diese Waffeln sind so fluffig, das hatte ich bisher auch noch bei keinem Rezept. Das liegt am Eischnee, der in letzter Minute unter den wunderbar schokoladigen Teig gehoben wird.

image2_1

Die Küche, nein, die ganze Wohnung duftet nach frisch gebackenen Waffeln und Schokolade. So könnte das ruhig immer sein, findet ihr nicht? Wir lieben Waffeln in allen Varianten. Doch trotzdem gibt es sie nicht allzu oft bei uns. Soll ja auch noch etwas Besonderes bleiben, nicht wahr? 😉 Also, wenn ihr euch heute noch etwas Leckeres zum Abend mit einer kuscheligen Decke auf der Couch gönnen möchtet, wie wäre es dann mit diesen luftigen Schokowaffeln?

Habt eine schöne Zeit und bis ganz bald 🙂

image3_1

Rezept:

  • 3 Eier
  • 200 ml Milch
  • 2 TL Backpulver
  • 40 g Kakao
  • 40 g Butter (weich)
  • 80 g Zucker
  • 60 g Nutella
  • 100 g Mehl
  • 1 Prise Salz

Mehl mit Backpulver, Salz und Kakao in einer Schüssel mischen. Die Eier trennen. Das Eigelb in einer Schale auffangen und die Eiweiße steif schlagen. Den Eischnee kühl stellen. Nun in einer zweien Schüssel die Butter mit dem Zucker zu einer hellen Creme schlagen. Das Eigelb dazu geben und gut verrühren. Nun das Nutella hineingeben und ebenfalls verrühren. Die Mehl-Kakao-Mischung hineingeben, Milch hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verrühren. Mit einem Teigspachtel vorsichtig den Eischnee unterheben. Nach und nach die Waffeln im Waffeleisen nach Anleitung abbacken. Mit Puderzucker servieren.

Advertisements

6 Kommentare Gib deinen ab

  1. Wili sagt:

    Da wünsche ich euch eine schöne Reise. Bis bald wieder 😊

    Gefällt 1 Person

    1. Lieben Dank! Der Urlaub war sehr schön und erholsam 😊

      Gefällt 1 Person

  2. Hessemädsche sagt:

    mmmmh, da läuft einem das Wasser im Mund zusammen.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s