Kichererbsen-Auflauf

Ihr Lieben!

Gganz schön turbulente Arbeitswochen liegen da noch vor mir. Zum Jahresende hin heißt es bei uns noch mal richtig Gas geben. Dann kommen noch mal jede Menge Aufträge rein, die dann auch noch abgeschlossen werden müssen, bevor die Betriebsferien anstehen. Tja, das Leben ist kein Ponyhof und ohne Aufträge wäre es ja auch ziemlich doof. Also krempel ich die Ärmel hoch und boxe mich so durch.

p1010469

Umso schöner ist es, wenn ich nach einem stressigen Tag nach Hause komme und dort Wellness für die Seele auf mich wartet. Ein heißer Tee, ein Entspannungsbad, ein leckeres Essen – dabei kann ich am besten abschalten. Und weil das zu Zweit viel mehr Spaß macht, leistet mir meine bessere Hälfte natürlich auch Gesellschaft.

p1010464

Ich genieße unsere Abende zu Zweit sehr. Dann kann jeder den Tag Revue passieren lassen, erzählen, was so alles passiert ist und schon fällt ein bisschen Last ab, lässt der Stress nach. Und wenn wir dabei noch etwas Leckeres essen, ist es umso schöner. Dann brauchen wir Soulfood. Etwas, das sättigt und der Seele ein bisschen gut tut. Und dieser Kichererbsen-Auflauf ist definitiv so ein Seelenwärmer. Ruckzuck sind die Kichererbsen im Ofen und backen dort ganz allein mit Feta und leckeren Gewürzen zu einem köstlichen Auflauf.

p1010466

Währenddessen mache ich es mir schon mal mit einem Glas Wein gemütlich und warte darauf, endlich kosten zu können. Und der Auflauf hält, was er verspricht. Die Kombination aus Kichererbsen und Feta ist absolut köstlich und ich habe kein Fleisch vermisst. Das Highlight für mich darin waren die Pekannüsse. Das schmeckt ganz toll dazu und gibt dem Gerich eine besondere Note. Dazu ein leckeres knuspriges Brot und Magen und Seele sind glücklich. Am besten ihr probiert es direkt aus. Mit diesem Soulfood seid ihr gewappnet für dieses Regenspektakel da draußen.

p1010459

Rezept

  • 400 g Kichererbsen aus der Dose
  • 1 Packung Feta
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1,5 TL Baharat
  • Salz
  • Pfeffer
  • eine Prise Chili-Flocken
  • 100 ml Milch
  • 1 Ei
  • frische Kräuter (z. B. glatte Petersilie und Koriander)
  • eine Handvoll Nüsse (z. B. Walnuss oder Pekan)

Die Kichererbsen in ein Sieb gießen und gut abtropfen. In eine Auflaufform geben. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Feta fein würfeln, Zwiebeln und Knoblauch fein hacken und in einer Pfanne glasig andünsten. Zu den Kichererbsen geben und mit einer Gabel vermischen. Feta darüber geben. In einer Schüssel Milch und das Ei verquirlen und die Gewürzen hinzugeben. Über die Kichererbsen gießen. Kräuter fein hacken und über den Auflauf streuen. Wer mag gibt noch eine Handvoll Nüsse darüber. Im Ofen ca. 30 Minuten backen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s