Tortellini alla panna

Ihr Lieben,

hat euch der Winter auch so fest im Griff? Bei uns waren es gestern sage und schreibe -12 Grad als ich mich um 8 Uhr auf den Weg zur Arbeit gemacht habe. Und auch der Abend davor war schon eisig kalt. Ich muss aber zugeben, dass ich dieses Wetter liebe. Knackig kalt, aber dazu Sonnenschein. Wenn ich dann morgens durch die Täler fahre und diese eisige mit Frost und Reif überzogene Landschaft sehe, macht mich das glücklich.

tortellini-alla-panna-2

Und es erinnert mich an den kältesten Urlaub. Das war vor ein paar Jahren in Helsinki im März. Dort schwankten die Temperaturen auch zwischen knackigen -15 und -10 Grad. Allerdings tagsüber. Trotzdem war das einer der schönsten Reisen. Alleine die am Hafen eintreibenden riesigen Eisschollen, die Fähren, die sich durch das Packeis schoben und der Spaziergang über die zugefrorene Ostsee waren schon Erlebnisse. Aber auch ein Ben und Jerry’s lässt sich bei diesen Temperaturen wunderbar im Freien genießen.

tortellini-alla-panna-3

Das Gericht, dass ich euch heute zeige hat mit Helsinki wohl wenig gemeinsam. Es ist ein italienischer Klassiker. Obwohl, wird Helsinki nicht auch Venedig des Ostens genannt? Dann haben wir doch hier eine Brücke, die ich schlagen kann. Zurück also zu einem meiner Lieblingsgerichte, dass so einfach, aber gleichzeitig auch so lecker ist: Tortellini alla panna. Ich bleibe dem Originalrezept jedoch nicht treu, sondern verzichte auf Ei und statt Pancetta kommt knuspriger Bacon in die Pfanne.

Tortellini alla panna.jpg

Das ist übrigens das richtige Stichwort. Denn das Gericht wird ausschließlich in der Pfanne zubereitet. Die Tortellini dampft ihr mit einem Glas Wasser in der Pfanne, sie sind gar, wenn das komplette Wasser eingezogen ist. Und dann kommen einfach die übrigen Zutaten dazu. Ein tolles One-Pan-Gericht, dass ruckzuck gekocht ist und noch dazu auch noch mega lecker ist. Gibt es was Besseres als sich an diesen kalten Tagen mit etwas Soulfood zu belohnen? Was meint ihr? Auf welches Gericht setzt ihr, um die Kälte zu vertreiben? Vielleicht probiert ihr mal meine Tortellini alla panna.

tortellini-alla-panna-4

Rezept

  • 500 g Tortellini (mit Käsefüllung)
  • 1 Packung Bacon
  • 150 g Sahne
  • 1 Glas Wasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • Parmesan

Eine Pfanne erhitzen und ein Glas Wasser hineingeben. Tortellini in die Pfanne geben und im Wasser gar dampfen. Wenn alles Wasser verdunstet ist, gebt ihr den klein geschnittenen Bacon dazu und bratet ihn ganz knusprig. Nun die Sahne hinzugeben und alles mit Salz, Pfeffer und etwas Paprikapulver abschmecken. Gebt nach Belieben noch Parmesan dazu. Wenn die Sahne eingedickt ist, heißt es: Genießen!

rezept-tortellini-alla-panna

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s