Couscous-Auflauf mit Hühnchen

Ihr Lieben!

Ich kann es noch gar nicht glauben. In einem Monat schon jährt sich dieser Blog hier seit dem Neustart. Am Anfang war es nur ein Projekt, weil ich irgendwo meine Rezepte sammeln wollte. Nicht nur für mich, sondern auch für die lieben Verwandten, Freunde und Kollegen, die so neugierig waren auf meine Rezepte. Aus einer Idee entfachte Leidenschaft. Ich ließ ein Logo entwickeln, verpasst meinem „Baby“ ein Redesign und fing an die wöchentliche Essenplanung an meinem Blog auszurichten. Der muss ja schließlich gefüttert werden.

couscous-auflauf

Mir hat es von Anfang an riesig Spaß gemacht. Endlich ein Ort, an dem ich meine Leidenschaft fürs Kochen teilen konnte. Die Leserzahl nahm Woche um Woche zu. Irgendwann kamen die ersten Kommentare. Mittlerweile sind daraus kleine „Freundschaften“ entstanden und ich schätze diesen Austausch mit euch sehr. Daher an dieser Stelle ein dickes Dankeschön an euch – ich freue mich, dass ihr ebenfalls Spaß an meinem Blog habt und mir bedeutet das viel!

Couscous-Auflauf5.jpg

Ihr inspiriert mich, neue Gerichte auszuprobieren und Rezepte zu entwickeln. Dadurch wird es bei uns in der Küche nie eintönig oder langweilig. Ich lese ja selbst viele andere Blogs und finde so immer wieder eine neue Inspiration. Mein Liebster muss dann oft als „Testesser“ herhalten, aber das macht er gerne und bisher gab es wirklich fast nichts, dass ihm/uns nicht geschmeckt hat. So auch dieser Couscous-Auflauf, den ich euch heute zeige.

couscous-auflauf3

Es gibt ja so ein paar Gerichte, auf die wir nicht verzichten können. Und dazu gehört ein würziger, wärmender Auflauf. Als Alternative zu Nudeln oder Reis wollte ich etwas Orientalisches ausprobieren. Couscous, Zucchini, Feta und Chili klangen da für mich nach einem Winning Team. Und naja, was soll ich sagen, das sind sie auch! Im Nu zubereitet ist dieser Auflauf auch: Couscous , Hühnchen und Gemüse lassen sich schnell vorbereiten und der Ofen erledigt dann den Rest für euch. Solche Gerichte, die sich fast von selbst kochen, liebe ich ja.

couscous-auflauf4

Während das Essen im Ofen fertig backt, könnt ihr schon einmal hübsch den Tisch eindecken und ein paar Kerzen anzünden. Es geht doch nichts über ein gemütliches gemeinsames Abendessen in wohliger Atmosphäre, oder? Eine liebe Blogger-Kollegin würde es als „Alltagsfeierei“ bezeichnen. Und damit hat sie recht. Es sind doch oft die kleinen Dinge, die glücklich machen. Ein leckeres Essen, ein schönes Gespräch, ein gemütlicher Abend. Wir sollten den Alltag viel mehr feiern. Vielleicht beginnt ihr mit einem Couscous-Auflauf?

couscous-auflauf2

Rezept:

  • 300 g Hühnchenbrustfilet
  • 250 g Couscous
  • 1/2 Zucchini
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 rote Chili-Schote
  • 1 Packung Feta
  • 150 ml Milch
  • 1 Ei
  • Wasser
  • 1 EL Ras el Hanout
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer

Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Die Frühlingszwiebeln sowie Chili in feine Ringe schneiden und die Zucchini in mundgerechte Stücke schneiden. Alles zusammen in einer Pfanne andünsten. Das Fleisch abwaschen, trocken tupfen und ebenfalls in Stücke schneiden. Mit etwas Olivenöl in der Pfanne gar braten und mit Salz und Pfeffer würzen. Couscous in eine Schüssel geben, Salz, Pfeffer, Ras el Hanout und Gemüsebrühe hinzugeben und mischen. Mit gekochtem Wasser übergießen (das Wasser sollte zwei Finger breit über dem Couscous stehen) und quellen lassen. Fleisch, die Gemüse-mischung und den Couscous in eine Auflaufform geben und verrühren. Fetakäse würfeln und darüber verteilen, In einem Gefäß Ei und Milch verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen und über den Auflauf geben. Im Ofen bei 200 Grad ca. 25 Minuten backen.

rezept-couscous-auflauf-mit-hu%cc%88hnchen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s