Rucola-Salat mit gerösteter Roter Beete

Ihr Lieben!

Jetzt, wo die Temperaturen wieder ein bisschen steigen und die Sonne sich am Tag auch wieder mal heraustraut, kommt bei mir schon eine leichte Frühlingsstimmung auf. Nach dem vielen Schnee und der Kälte tut es gut, wenn die Sonnenstrahlen einem aufs Gesicht scheinen und morgens schon die Vögel singen. Da startet man gleich anders in den Tag, meint ihr nicht?

rucolasalatrotebeete5

Prompt hatte ich auch Lust auf leichte Kost. Wenn es draußen so kalt ist, mögen wir eher gerne Soulfood. Aufläufe, Eintöpfe und Co. haben dann ihren großen Auftritt. Aber gestern war seit langem das erste Mal, dass ich so richtig Appetit auf einen leckeren, frischen Salat hatte. Das muss natürlich ausgenutzt werden, denn auf meiner To-Cook-Liste stehen noch viele Rezeptideen für Salate, die ich mir – und euch – nicht vorenthalten will.

rucolasalatrotebeete2

Gestern habe ich mich für eine eher winterliche Salatkombination entschieden. Würziger Rucola traf dabei auf in der Pfanne geröstete Rote Beete und Walnüsse. Salziger Schafskäse und ein leckeres Dressing aus Balsamico und Honig runden diesen Wintersalat ab. Vitamine und Frische satt! Und satt macht der Salat auch wirklich. Dabei könnt ihr ungeniert schlemmen. Die Walnüsse geben Energie und die rote Beete zählt bekanntlich zu den gesündesten Gemüsesorten. Also, worauf wartet ihr?

rucolasalatrotebeete4

Dieser Salat ist nicht nur in Windeseile zubereitet, sondern schmeckt auch total lecker. Das Anrösten der Walnusskerne und Rote Beete kitzelt auch die letzten Aromen heraus und sorgt für eine besonders pfiffige Note. Die perfekte leichte Kost für den Feierabend. Und das beste daran: Ihr könnt gleich größere Mengen zubereiten und die Reste am nächsten Tag mit ins Büro nehmen. So ist der Office Lunch auch gerettet.

rucolasalatrotebeete

Rezept:

  • 100 g Rucola
  • 1 mittelgroße Rote Beete
  • 1 Packung Feta
  • ca. 50 g Walnüsse
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Balsamico Creme
  • 1 EL Honig
  • Salz, Pfeffer

Walnüsse in einer beschichteten Pfanne ohne Öl anrösten. Rote Beete schälen, in Würfel schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten. Einige Minuten bei mittlerer Hitze anrösten. In der Zwischenzeit den Rucola gut waschen und trocken tupfen. Feta würfeln. Für das Dressing Olivenöl, Balsamico Creme und Honig gut mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Anrichten Rucola auf einen Teller geben, Rote Beete und Walnüsse darauf geben und Feta darüber streuen. Dressing darüber träufeln und genießen.

rezept-rucola-salat-mit-gero%cc%88steter-roter-beete

 

Advertisements

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. Jakob sagt:

    Klingt spannend und sieht toll aus! Danke für die frühlingshafte Inspiration!

    Gefällt 1 Person

    1. Danke 🙂 Und immer gerne. Lass mich wissen wie es Dir geschmeckt hat falls Du es ausprobierst.

      Gefällt 1 Person

  2. Carina sagt:

    Der kommt auf jeden Fall auf meine ,,to-cook-Liste“ 😊

    Gefällt 1 Person

    1. Ich hab den auch nicht das letzte Mal gemacht 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s